DekorationDIYKekse

Keksherzen

Ihr braucht…

Schokobutterkeksteig
1 Eiweiß
250g Puderzucker
Lebensmittelfarbe

Zubereitung:
Als erstes bereitet ihr den Butterkeksteig zu und stellt ihn für etwa ½ Stunde in den Kühlschrank.

Wenn der Teig fester geworden ist könnt ihr ihn aus einer bemehlten Oberfläche auf 1cm dicke ausrollen und Herzen ausstechen.

Die Kekse werden dann bei 180°C Ober-Unterhitze für etwa 15 Min. gebacken.

Stellt die Kekse beiseite und lasst sie vollständig auskühlen.

Jetzt könnt ihr schon mal die Eiweißglasur vorbereiten.
Dafür nehmt ihr das Eiweiß und schlagt es fast steif. Danach kommt dann nach und nach der Puderzucker dazu, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Nun könnt ihr eure Glasur noch einfärben, ihn Spritzbeutel oder Frischhaltefolien geben und eure Kekse nach Lust und Laune verzieren.

Wenn ihr soweit fertig seit lasst eure Kekse vollständig trocknen das kann je nach dicke der Glasur bis zu 24 Stunden dauern.

Like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.