Süßwaren

Erdbeertorte mit Puddingcreme

Zubereitung für 1 Torte 22 cm | Backzeit: ca 25-30 Min. | Gesamtzeit: ca. 3 std.

Ihr braucht…

Für den Teig:
1,5 Tassen Mehl
1 Tasse Zucker
1/2 Tasse Öl
½ Tasse Selter
½ Pck. Backpulver
1 Pck. Vanillezucker
1 Prise Salz
½ Tasse Mandelnsplitter

Für die Creme:
1 Pck. Paradiescreme Vanille/ Puddingcreme ohne Kochen
300ml Sahne
Milch

Für den Belag:
500g Erdbeeren
2 Pck. Tortenguss, rot
4 EL Zucker
500ml kaltes Wasser
Etwas Zitronensaft

Zubereitung:

Für den Teig gebt ihr alle Zutaten bis auf die Mandeln in eine Schüssel und vermengt sie zu einer schön glatten Massen. Zum Schluss werden die Mandeln nur noch kurz untergehoben.
Gebt den Teig in eure Backform, streicht sie etwas glatt und backt den Kuchen dann bei 180°C Ober-Unterhitze etwa 25- 30 Min. (je nach Backform und Ofen kann die Backzeit variieren).

Kuchen gut auskühlen lassen und dann in der Mitte einmal durchschneiden. Je nachdem wie hoch euer Kuchen geworden ist könnt ihr ihn natürlich auch öfter durchschneiden, dass ist euch überlassen. Gebt den ersten Boden zurück in eure Form oder verwendet einen Tortenring.

Für die Creme schlagt ihr das Puddingpulver mit der Sahne steif, wenn euch die Masse zu fest ist könnt ihr sie mit etwas Milch verdünnen.
Die Creme verteilt ihr dann auf eurem ersten Boden und gebt den Deckel oben drauf. Anschließend kommt er erst einmal in den Kühlschrank.

Jetzt Macht ihr dann die Vorbereitung für den Belag. Dafür einfach die Erdbeeren in Scheiben schneiden, vermengt sie mit etwas Zitronensaft und stellt sie beiseite. Nehmt euch vorher aber noch ein Paar für die Deko raus.
Die Erdbeeren werden dann wie eine Spirale auf dem Kuchen verteilt.

Den Tortenguss vermengt ihr mit dem Zucker und dem Wasser und bringt ihn unter ständigem Rühren zum Kochen, kurz köcheln lassen, vom Herd nehmen und zügig, aber vorsichtig über sie Erdbeeren Gießen. Lasst die Torte dann für etwa ½ Stunde so stehen, damit die Masse etwas abkühlt und stellt sie anschließend in den Kühlschrank, bis der Guss fest geworden ist.

Wenn der Guss fest ist könnt ihr die Torte mit ein Paar Mandelsplittern und Erdbeeren Dekorieren.

Tipp: Ihr könnt natürlich auch jede andere Frucht verwenden oder auch eine andere Creme, diese Torte eignet sich sehr gut um einfach mal Kreativ zu sein und verschiedene Kombinationen auszuprobieren.

Like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.